Logo Bremen Erleben!

Jugend und Politik

Junge Frau mit skeptischem Blick Quelle: fotolia; K.- P. Adler
In Bremen gibt es auch für Jugendliche zahlreiche Möglichkeiten sich politisch zu engagieren. Eine Auswahl an Projekten wird hier vorgestellt.

Quelle: fotolia; K.- P. Adler

Jugend im Parlament

Einmal im Jahr erhalten Jugendliche die Gelegenheit einen Einblick in die Arbeit des Parlaments in Bremen zu bekommen. Die TeilnehmerInnen schlüpfen dabei im Rahmen des Planspiels „Jugend im Parlament“ in die Rolle eines Abgeordneten. Eine Woche lang können sie von da an Ideen und Argumente austauschen und erleben wie vielfältig die Aufgaben von Politikern sind. Die Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren tauschen für diesen Zeitraum das Klassenzimmer gegen die Räume der Bremische Bürgerschaft ein. Ihre Ideen und Vorschläge werden anschließend vom Senat aufgegriffen und landen auf der Tagesordnung der nächsten Landtagssitzung.

Juniorwahl

Im Rahmen der Juniorwahl erleben SchülerInnen den Ablauf von Wahlen und erfahren so praktisch wie ein demokratisches System funktioniert. Parallel zu den richtigen Landtagswahlen, Bundestagswahlen und Europawahlen werden im Unterricht simulierte Wahlen inhaltlich vorbereitet und durchgeführt. Etwa einen Monat lang begleitet das Projekt die SchülerInnen ab der Klasse sieben und fördert dadurch den Meinungsbildungsprozess. Dabei dürfen die SchülerInnen am Ende der Unterrichtseinheit nicht nur selber wählen, sondern bekommen einen umfassenden Einblick in die organisatorischen Schritte, vom Anlegen eines Wahlverzeichnisses über die Bildung eines Wahlvorstandes.

Bremer Jugendring

Auch über den Bremer Jugendring erhalten Jugendliche zahlreiche Gelegenheiten sich politisch einzubringen. Der Bremer Jugendring ist ein Zusammenschluss von verschiedenen Jugendverbänden im Land Bremen und setzt sich für die Interessen von Jugendlichen ein. Hier bekommen Jugendliche beispielweise auch Unterstützung bei der Realisierung und Umsetzung von eigenen Projekten.

Das könnte Sie auch interessieren

Das Gebäude des Bremer Landtags am Marktplatz

Bremische Bürgerschaft

zur Webseite

Quelle: WFB - VK